Seminare Lerncenter buchen Lerncenter-Login Downloadcenter FAQ
05741 / 90 99 250 24h-Support / 7 Tage
Direkt anrufen

AVB-News

22.08.2019

Support im "Digitalen Lerncenter"

Um sich auf die Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr, Taxi-/Mietwagenverkehr und Omnibusverkehr vorzubereiten, bietet AVB als Ergänzung zu einem Vorbereitungsseminar und diverser analoger Fachliteratur das "Digitale Lerncenter" an. Mit weit über insgesamt 1.000 Fragen sowie zum Teil sehr ausführlichen Erklärungen stellt dieses Lerncenter die optimale ergänzende Vorbereitungsvariante auf die Prüfung dar. Die Resonanz der Nutzer ist durchgehend sehr positiv.

Modern, nachhaltig, effektiv. Nutzbar auf dem Handy, dem Tablett, dem Laptop, dem PC. So macht Lernen sogar Spaß und führt zum Prüfungserfolg.

Der Nutzer hat die Möglichkeit einen "Support" in dem jeweiligen Paket Güterkraftverkehr oder Personenverkehr mit zu buchen. Dadurch kann er unkompliziert direkt mit den Dozenten von AVB Kontakt aufnehmen und eventuelle Unklarheiten und Fragen formulieren; innerhalb von 24 Stunden bekommt er die Antworten auf seine Fragen per Mail übermittelt. Ein Service der mittlerweile stark nachgefragt ist und das Lernen nochmal interessanter und nachhaltiger gestaltet.

Informationen zu dem "Digitalen Lerncenter" finden Sie hier; direkt buchen können Sie das Lerncenter hier.

Sie haben Fragen im Vorfeld einer Buchung? Rufen Sie uns an unter 05741 9099250. Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zu dem Thema.

21.08.2019

Zusatztermin im Oktober 2019 in München

Da das Vorbereitungsseminar auf die IHK-Fachkundeprüfung in den Bereichen Fachkunde Güterkraftverkehr, Fachkunde Taxi-/Mietwagenverkehr und Fachkunde Omnibusverkehr (Verkehrsleiter / Betriebsleiter) im September 2019 in München ausgebucht ist, hat AVB-Seminare im Monat Oktober, vom 07.10. - 11.10.2019 einen weiteren Seminartermin festgelegt.

Um sich für dieses Seminar anzumelden, klicken Sie einfach auf obiges Datum und schon öffnet sich das notwendige Anmeldeformular.

Für eventuell auftretende Fragen im Vorfeld einer Buchung rufen Sie uns einfach unter 05741 9099250 an. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

03.08.2019

AVB-Seminartermine im August 2019

An dieser Stelle weist AVB-Seminare auf die Seminartermine für die Vorbereitung auf die IHK-Fachkundeprüfung in den Bereichen Güterkraftverkehr und Personenverkehr (Verkehrsleiter, Betriebsleiter) im August 2019 hin.

Die kompletten bundesweit angebotenen Seminartermine finden Sie auf dieser Internetseite unter "Fachkundeseminar direkt buchen".

Und hier auch noch die ersten Termine im September 2019:

Wenn Sie sich direkt für einen Seminartermin und Seminarort entschieden haben, klicken Sie auf das angegebene Datum und schon öffnet sich das notwendige Anmeldeformular.

Viele weitere Termine bundesweit finden Sie unter dem Menüpunkt "Fachkundeseminar direkt buchen".

Fragen im Vorfeld einer Buchung beantworten unsere Mitarbeiter gerne unter Tel. 05741 9099250.

03.08.2019

Sie wünschen eine Einzelausbildung oder ein Inhouse-Seminar? Kein Problem!

Für den Fachbereich „Fachkundevorbereitung Güterkraftverkehr und Fachkunde Kraftomnibusverkehr“ (Verkehrsleiter) bietet Ihnen AVB-Seminare sowohl die Variante der Einzelschulung als auch die Variante einer Inhouse-Schulung mit mehreren Teilnehmern an. Diese Seminare können direkt bei Ihnen stattfinden oder auch in unserer Zentrale in Lübbecke. Die Seminardauer beträgt in der Regel 4 Tage.

Informationen zu diesen beiden Seminartypen finden Sie auf unserer Startseite unter dem Menüpunkt "Einzel-/Inhouseseminar".

02.08.2019

AVB-Workshop Verkehrsleiter

Die Aufgaben eines Verkehrsleiters sind sehr vielfältig und basieren fast ausschließlich auf gesetzlichen Grundlagen und Verordnungen (Verordnung EG Nr. 1071/2009 und EG Nr.1072/2009) sowie eventuell firmenspezifischen internen Regelungen. 

Wer die fachliche Eignung zum Verkehrsleiter erworben hat, unterliegt keiner gesetzlichen Regelung einer nachweislichen, vorgeschriebenen Fortbildungsschulung um die fachliche Eignung aufrecht zu erhalten.

Vorschriften und Verordnungen unterliegen aber einem stetigen Wandel.

  • Bekommt der Verkehrsleiter die ihn, bzw. seinen Aufgabenbereich betreffenden Änderungen im normalen Berufsalltag überhaupt mit?
  • Welche Möglichkeiten der persönlichen und / oder auch betrieblichen Weiterbildung stehen einem Verkehrsleiter zur Verfügung?
  • Wie wirken sich die jeweiligen Änderungen auf seine Arbeit aus?

Hier setzen die von AVB konzipierten „Workshops“, an.

Ein Workshop hat einen fachlichen Part, jeweils mit den aktuellen gesetzlichen Änderungen, einen Ausblick auf anstehende Änderungen und einen fachlich moderierten Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Es werden Erfahrungen aus der Praxis ausgetauscht, Hinweise gegeben und an einem auf Dauer gut funktionierendem Netzwerk gearbeitet.

Der "Workshop" wird als offenes Seminar, vorerst in den Seminarstandorten Berlin, Dortmund, Bielefeld, Frankfurt a.M. und München angeboten. Termine und die Möglichkeit sich hierfür anzumelden finden Sie hier.

Der "Workshop Verkehrsleiter" wird natürlich und vor allem auch Inhouse angeboten; ideal für größere Firmen um ihre Verkehrsleiter und auch ihre Disponenten mit den wesentlichen Änderungen und Inhalten des "Verkehrsleiter-Jobs" im Rahmen der Qualitätssicherung vertraut zu machen.

Informationen zu dieser Seminarvariante könne per Mail oder auch per Telefon unter 05741 9099250 abgefordert werden.