Seminare Lerncenter buchen Lerncenter-Login Downloadcenter FAQ
05741 / 90 99 250 24h-Support / 7 Tage
Direkt anrufen

Verkehrsleiter Güterkraft­verkehr

Vorbereitungsseminar / Schulung für die Sach- und Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr

Zur Gründung und Führung eines Unternehmens, welches gewerblichen und genehmigungspflichtigen Güterkraftverkehr betreibt, muss die zur Führung der Geschäfte bestellte Person, dies kann der Unternehmer selber sein, eine angestellte Person oder auch ein externer Verkehrsleiter, die fachliche Eignung nachweisen.
Dazu ist in den meisten Fällen der Besuch einer Prüfung bei der für den / die Prüfkandidaten / Prüfkandidatin zuständigen Industrie- und Handelskammer erforderlich.

Neben der selbstverständlich vorhandenen fachlichen Kompetenz der Dozenten steht für uns das „Miteinander“ in den Seminaren zwischen Trainer und Teilnehmer an erster Stelle; schulen und vermitteln von Wissen auf Augenhöhe.
Den Begriff „Trainer“ haben wird bewusst gewählt, denn wir verstehen unsere Arbeit als ein gezieltes Training im Rahmen Ihrer Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

Die Ausbildungsschwerpunkte
  • Fahrzeugkostenrechnung
  • Kaufmännische Grundlagen
  • das betriebliche Rechnungswesen
  • die finanzielle Verwaltung des Betriebes
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Marketing
  • Straßenverkehrsrecht, Umweltschutz, Versicherungsrecht
  • Gefahrgutrecht, der Gefahrgutbeauftragte
  • der nationale und internationale Güterkraftverkehr, Berufszugangsvoraussetzungen
  • Zoll, Lebensmitteltransporte, etc.

Wir bilden Sie aus - modern, zielgerichtet, nachhaltig und informieren Sie über den Ablauf, Bewertung und die Prüfungsinhalte.
Schaffen Sie mit der erfolgreichen IHK-Prüfung die Voraussetzung zum Erwerb einer eigenen EU-Lizenz.


Im Seminarpreis von 840,- € sind enthalten
  • 5 Tage Vollzeitseminar
  • Fachliteratur (Fachbuch Vogel Verlag, alternativ Literatur des Verkehrsverlages Helf-Marx)
  • 1 Seminarordner mit Handout Kostenrechnung
  • Powerpoint Präsentation aus dem Seminar zum Download
  • Taschenrechner, Block, Stift, Textmarker
  • Kaffee und Kaltgetränke

Zusätzlich empfehlen wir das digitale Lerncenter von AVB Seminare.

Förderung
Die Förderung durch öffentliche Mittel wie Bildungsprämie oder Bildungsscheck (Nordrhein-Westfalen) ist bei uns möglich.
Bei Förderungen durch Institutionen, wie z.B. Bundeswehr, BAG oder Agentur für Arbeit, sprechen Sie uns einfach an.

Sollten Sie die Prüfung wider Erwarten nicht bestehen, ist das kein Problem!
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres nach Ihrer Prüfung ein weiteres Seminar kostenfrei zu besuchen.


Seminarübersicht / Seminar buchen





Wir haben das erste, sehr ausführliche und umfangreiche, „digitale Lerncenter“ als hilfreiche Unterstützung zur Vorbereitung auf die IHK-Fachkundeprüfung veröffentlicht.
Die ideale Möglichkeit, im Zeitraum zwischen Seminarende und Prüfungstermin, das erworbene Wissen zu festigen.


Lerncenterübersicht / buchen



Da jeder Kandidat individuell lernt, gibt es keinen Königsweg.
Deshalb bieten wir für die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Verkehrsleiter und Betriebsleiter verschiedene Seminarvarianten an.

  • Einzel-Seminar (nach telefonischer Absprache)
  • Inhouse-Seminar (nach telefonischer Absprache)
  • Kostenrechnungs-Seminare (nach telefonischer Absprache)

    05741 - 90 99 250

Verkehrsleiter Güterkraftverkehr - Die Gesetzlichen Grundlagen

An dieser Stelle machen wir Sie mit den gesetzlichen Grundlagen vertraut. Aus den jeweiligen Gesetzestexten haben wir für Sie die wesentlichen Stellen, die für Sie relevant sein dürften, herausgearbeitet, bieten Ihnen aber ergänzend auch noch den jeweils kompletten Gesetzestext als Download an.

Ebenso bringen wir Ihnen in diesem Menüpunkt den Verkehrsleiter / die Verkehrsleiterin als Beruf näher. Auch hier finden Sie die rechtlichen Grundlagen und viele, wissenswerte Ergänzungen und Erläuterungen zu diesem Berufsbild.

Verkehrsleiter Güterkraftverkehr - Die Prüfung

Zur Gründung und Führung eines Unternehmens, welches gewerblichen und genehmigungspflichtigen Güterkraftverkehr betreibt, muss die zur Führung der Geschäfte bestellte Person, dies kann der Unternehmer selber sein, eine angestellte Person oder auch ein externer Verkehrsleiter, die fachliche Eignung nachweisen. Dazu ist in den meisten Fällen der Besuch einer Prüfung bei der für den / die Prüfkandidaten / Prüfkandidatin zuständigen Industrie- und Handelskammer erforderlich. Wir geben Ihnen hier ausführliche Informationen zum Inhalt der Prüfung, zum Prüfungsablauf und zur Bewertung der Prüfung.

Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Verkehrsleiter Güterkraftverkehr - Die Literatur

In diesem Menüpunkt bieten wir Ihnen eine von uns gezielt ausgewählte Literaturliste mit Büchern an, die Ihre Prüfungsvorbereitung begleiten könnten, bzw. sollten. Es gibt viel Literatur in dem Bereich Verkehrsleiter Güterkraftverkehr, jedoch listen wir hier nur von uns gelesene und im Rahmen von Seminaren erprobte Fachliteratur auf. Orientierungshilfe bei der richtigen Wahl der Literatur geben Ihnen die jeweilige AVB-Kurzbeschreibung sowie die AVB-Sterne.

Sach- und Fachkunde - Vorbereitung zur Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer Fachrichtung: "Güterkraftverkehr".