Bitte wählen Sie Ihren Seminartyp:
Seminare Lerncenter buchen
Onlineseminare
Lerncenter-Login AVB-Bibliothek
05741 / 90 99 250 24h-Support / 7 Tage
Direkt anrufen
Verkehrsleiter
Die Fachkundeprüfung
Prüfungsgebiete

Hier zeigen wir Ihnen die einzelnen Prüfungsgebiete auf, die im Rahmen der Verkehrsleiterprüfung bei der für Sie zuständigen Industrie- und Handelskammer auf Sie zukommen. Grundsätzlich gilt, dass Art und Umfang der Vorbereitung Ihnen komplett freigestellt ist.

Die Teilnahme an der Eignungsprüfung macht aber in der Regel eine eingehende fachliche Vorbereitung erforderlich, das bedeutet, vorbereiten anhand passender und vor allem geeigneter Literatur (wir verweisen hier gerne auf unsere Literaturübersicht) sowie der Besuch eines anerkannter Maßen sehr guten Vorbereitungsseminars bei einem qualifizierten und sachverständigen Dozenten.

Beachten Sie unbedingt den Orientierungsrahmen in unserem nächsten Menüpunkt!

Die Prüfung umfasst folgende Sachgebiete:

Die Prüfung besteht aus zwei schriftlichen Teilen zu je zwei Stunden und einem bis zu einer halben Stunde dauernden mündlichen Teil. Sie umfasst folgende Sachgebiete:

1. Recht
  • Personenbeförderungsrecht
  • Gewerberecht
  • Organisation Betrieb / Verkehrsdienste
  • Aufstellung von Beförderungsplänen, Fahrplänen und Umlaufplänen
  • Beförderungstarife
  • Straßenverkehrsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Bürgerlichen Rechts und Handelsrechts
  • Steuerrecht
2. Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Unternehmens
  • Zahlungsverkehr und Finanzierung
  • Kostenrechnung
  • Kalkulation von Angeboten
  • Beförderungsbedingungen
  • Buchführung
  • Versicherungswesen
  • Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern
  • Marketing
3. Technische Normen und technischer Betrieb
  • Zulassung und Betrieb der Fahrzeuge
  • Ausrüstung und Beschaffenheit der Fahrzeuge
  • Instandhaltung und Untersuchung der Fahrzeuge
  • Grundregeln des Umweltschutzes bei der Verwendung und Wartung der Fahrzeuge
4. Straßenverkehrssicherheit
  • Unfallverhütung und bei Unfällen zu ergreifende Maßnahmen
  • Verkehrssicherheit
5. Grenzüberschreitender Omnibusverkehr
  • internationales Personenbeförderungsrecht
  • für den internationalen Straßenpersonenverkehr wichtige pass- und zollrechtliche Vorschriften
  • Grundzüge der Zollpraxis und –Formalitäten. Arten und Bedeutung der Beförderungsdokumente
  • Grundkenntnisse der Verkehrsregeln und der Straßengeographie in Nachbarstaaten, insbesondere soweit sie Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind

zurück zur Informationsseite

© AVB MEDIENVERLAG GmbH & Co. KG 2020 - 2021
bild
Gefas

Seminarraum-Partner

30827 Garbsen
bild
BAZ-KEPP

Seminarraum-Partner

59192 Bergkamen
bild
Kirchner-Schulung, Transport & Verkehr

Kooperations-Partner

37199 Wulften am Harz / Niedersachsen
bild
AVB-Lerncenter

Digitale Unterrichtslösungen-Partner

32312 Lübbecke
bild
ismar – Fahrschulen und Bildungszentrum GbR

Seminarraum-Partner

41065 Mönchengladbach
bild
Bildungs- und Schulungs-Institut Schweinfurt BSI gGmbH

Kooperations-Partner

97424 Schweinfurt
bild
Werner International

Kooperations-Partner

36043 Fulda
bild
Driver Akademie

Kooperations-Partner

90471 Nürnberg
bild
Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V.

Kooperations-Partner

48155 Münster