Icon_Telefon05741 90 99 250 I 24h-Support / 7 Tage
Michael Amoros, 20.12.2022

Was ist besser – ein Präsenz- oder ein Online-Seminar?

Mein Name ist Michael Amoros, ich bin Dozent bei AVB-Seminare. Im Jahr 2022 habe ich in 17 Online-Seminaren über 300 Teilnehmer begrüßen dürfen. Ich möchte Ihnen im Folgenden Hinweise geben, die Ihnen Ihre Entscheidung für oder gegen ein Online-Seminar oder Präsenzseminar eventuell erleichtern können.

Grundsätzlich gilt: Je einfacher Ihnen das Lernen fällt, je mehr Erfahrung Sie mit Online-Seminaren haben, desto eher könnte ein Online-Seminar das Richtige für Sie sein. 

Komplexe Sachverhalte verarbeiten Sie überdurchschnittlich schnell, Mathematik-Formeln musste man Ihnen in der Schule nur einmal erklären, dann könnte ein Online-Seminar das Richtige für Sie sein. 

Für alle Anderen ist eher ein Präsenz-Seminar zu empfehlen.

Wenn Sie im Zweifel sind, lassen Sie sich durch meine Kollegen in der Zentrale beraten. (☎ 05741 9099250)

Wenn Seminar-Teilnehmer die Prüfung nicht bestehen, dann liegt es meist an der Fahrzeugkostenrechnung: Es wurde in der Prüfung schlicht falsch oder einfach zu langsam gerechnet. Und gerade bei der Kostenrechnung kann ich als Dozent Ihnen eher im Präsenz-Seminar helfen! Ich schaue jedem Teilnehmer über die Schulter und helfe jedem individuell, wo es gerade hakt.

Diese Möglichkeit ist beim Online-Seminar doch stark eingeschränkt. Ja, ich habe im AVB-Studio vier Monitore, alle groß genug, um die von einem Teilnehmer in die Kamera gehaltene Kostenrechnung problemlos zu erkennen. So kann ich auch jedem Teilnehmer gut helfen. Aber leider machen das die wenigsten Teilnehmer, obwohl ich es immer wieder anbiete. Die meisten Teilnehmer lassen ihre Kamera das ganze Seminar aus. Da kann ich als Dozent überhaupt nicht abschätzen, wo und wie ich helfen kann.

Ihr Erfolg hängt hauptsächlich von Ihrer Mitarbeit im Online-Seminar ab. Melden Sie sich IMMER bei Ihrem Dozenten, wenn Sie etwas nicht verstanden haben. Zeigen Sie Ihre Rechenwege in die Kamera, damit der Dozent eine Chance hat, Ihnen einen noch schnelleren, einen effektiveren Rechenweg aufzuzeigen.

Bei AVB-Seminare können alle Seminar-Teilnehmer, die das Seminar vollständig besucht haben, im Falle einer nicht erfolgreich bestandenen IHK-Fachkundeprüfung das Seminar für nur 10 % der Seminargebühren wiederholen. Erstaunlicherweise sind unsere Wiederholerquoten für Online- und Präsenzteilnehmer gleich gut, nur 5 bis 6 Prozent aller Teilnehmer buchen das Wiederholungsseminar, egal ob Präsenz- oder Onlineseminar. Das Onlineseminar ist also vom Ergebnis her keineswegs schlechter.

Es gibt genügend Gründe, ein Online-Seminar zu buchen:

Wenn Sie also darüber nachdenken müssen, nehme ich ein Online- oder Präsenzseminar, dann nehmen Sie im Zweifel lieber das Präsenzseminar.

Wenn Ihnen aber einer der oben genannten Gründe für ein Online-Seminar wichtig ist, dann buchen Sie gerne ein Online-Seminar.

So oder so, meine Kollegen und ich nutzen für beide Seminartypen das gleiche erfolgreiche AVB-Lernkonzept, keine Seminarart bekommt mehr oder weniger beigebracht.

Egal ob Präsenz- oder Online-Seminar, wir freuen uns auf Sie!

P.S.: Ja, ich weiß, viele Teilnehmer haben schlechte Internetverbindungen oder andere technische Gründe, um die Kamera nicht einzuschalten. Ich nehme das auch nicht persönlich und freue mich wirklich über jeden Teilnehmer.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michael Amoros

Zurück zur Übersicht
whatsapp-logo